31. August 2007

Auf nach Israel

Heute fahre ich zum Vorbereitungstreffen meiner Bildungsreise nach Israel in Frankfurt am Main. Ich bin enorm gespannt auf die Zeit, die vor mir liegt, und freue mich auf die Menschen, die ich während und nach der bpb-Bildungsreise treffen werde. Ich werde jedenfalls versuchen, mich möglichst regelmäßig per Blog zu melden...

29. August 2007

Im August der Bauer den Matthias einspannt

Nach langer Wartezeit (siehe Text des alten Beitrags weiter unten) hier endlich die Bilder des Tages, an dem ich Landwirt war: Ich maehte mit meinen Eltern Gras, das spaeter Heu wurde.

Blick vom Traktor

Meine Eltern neben dem Bulldog (Traktor)

Der Bach an unserer Wiese

Eine farbenfrohe Spinne

Eigentlich zu schade zum Maehen

Eine Kroete, die ich zum Glueck nicht mit dem Maehbalken erwischt habe

Der lange leere Beitrag kam dadurch zustande, dass ich ihn angelegt und sichtbar gespeichert habe und direkt danach mein Internet ausgefallen ist und bis zu meiner Abfahrt nicht ging. Mittlerweile bin ich ja in Israel, kann mein Handy allerdings nicht in den PC anschliessen, was dazu fuehrte, dass die Bilder erst Mitte September hier erschienen.

28. August 2007

Danke für 5000 Besuche !

Seit Einbau des BesucherInnen-Zählers Mitte Oktober 2006 - also in weniger als einem Jahr - wurde diese Seite 5000 Mal aufgerufen. Wenn ich mir die hohe Zahl der Beiträge - schon über 360, davon fast 300 allein in diesem Jahr - ansehe, und daran denke, dass ich in den letzten Monaten nahezu täglich geschrieben habe, wird deutlich, dass Bloggen ein fester Bestandteil meines Lebens geworden ist. Mal sehen, ob das so bleibt. Ich habe aber wenig Bedenken angesichts der Dinge die da kommen: Schon dieses Wochenende werde ich in Israel sein und danach geht's schon bald nach Québec und mit etwas Glück anschließend nach Toronto...
Egal wo es mich auf diesem Erdball hinverschlägt: mein Blog kommt mit. Und da es überall genug Mißstände gibt, die es anzugreifen gilt und mir politisches Engagement ein zentrales Bedürfnis ist, wird die Seite sehr politisch bleiben, gleichzeitig aber auch subjektiv und persönlich sein.

Herzlichen Dank an alle treuen und auch an die nicht so regelmäßigen LeserInnen!

27. August 2007

Kommune Niederkaufungen: Videos mit Musik

Wenn ich das neu bei Blogger eingebaute Hochladen schon ausprobiere, kann ich auch gleich alle beiden Videos, die ich aufgenommen habe, veröffentlichen. Viel Spaß damit.

video
dieses ist sogar mit Gesang

video

Die Kommune werde ich bestimmt nicht vergessen. Wenn ich im Herbst - hoffentlich mit ordentlich Kibbuzerfahrung - aus Israel zurückkomme, werde ich vielleicht mal Kontakt aufnehmen...

26. August 2007

Kommune Niederkaufungen die Zweite

Wie angekündigt stelle ich einige Bilder von meiner Stippvisite bei der Kommune Niederkaufungen zur Verfügung. Als Schmakerl gibt es ein Video des Auftritts der Brass-Band, sobald ich es hochgeladen habe...

Als ich ankam spielte die Brass-Band bereits.

Die Kommune verfügt u.a. über ein Saftmobil...
(ich fand den Schriftzug einfach schön)

...eine Solaranlage...

...und nutzt Regenwasser für Toiletten, Waschmaschine und Garten.

Auch wenn gerade gebaut wird, ließen sich die KommunardInnen ihr Sommerfest, das immer im August stattfindet, nicht nehmen.

[Video folgt...]

25. August 2007

Neu: Zitate

Die eine oder der andere hat es vielleicht schon entdeckt: Es gibt mal wieder eine kleine Neuerung auf dieser Seite, und zwar findet sich in der Blogbar im rechten Bereich (genauer: unter den Hinweisen auf aktuelle Kampagnen) seit einigen Tagen jeweils ein Zitat, das bei jeder Aktualisierung der Seite durch eines einer anderen Person ersetzt wird. Ich hoffe, ihr findet darunter einige interessante Gedanken.

24. August 2007

Zurück aus Hattingen

Nach einer sehr anstrengenden Woche in der DGB-Bildungsstätte Hattingen bin ich wieder zurück in Marburg und muss das Erlernte und alle sonstigen Eindrücke erstmal sacken lassen. Die fünf Tage waren nämlich äußerst intensiv, sowohl was das Inhaltliche und die Methodenvielfalt des Seminars als auch das Miteinander in der Gruppe in der gesamten Zeit angeht. Ich hatte ja schon angedeutet, dass ich die ersten Gespräche und Kontakte sehr interessant und inspirierend fand und das setzte sich in den letzten Tagen fort. Wir hatten unglaublich viel Spaß - und das, obwohl wir uns so extrem kurz kannten. Es hat sich zwischen einigen Leuten ein recht erstaunliches Vertrauensverhältnis herausgebildet. Ich kann wirklich nur hoffen, dass der Austausch von Emailadressen und Nummern uns hilft, trotz des wieder einkehrenden Alltags und der allgegenwärtigen Zeitknappheit in Kontakt zu bleiben und uns möglichst auch mal wiederzusehen...

22. August 2007

The Fellowship of the Ring of Free Trade

Here is a nice adaption of J.R.R. Tolkien's The Lord of the Rings with innovative subtitles against capitalist globalisation.



I did not like the end when I saw it but actually there is a second part called "The Twin Towers"dealing with post 911 issues.

21. August 2007

20. August 2007

In Hattingen angekommen

Seit gestern abend bin ich also in Hattingen und musste gleich mein Vorhaben, möglichst viel für meine noch nicht fertige Hausarbeit zu machen, begraben, weil die SeminarteilnehmerInnen nicht nur nett sind, sondern auch engagiert und politisch aktiv, was gestern schon zu sehr spannenden Diskussionen geführt hat. Das setzt sich hoffentlich in den nächsten Tagen fort, sodass nach dem Seminar, das in etwa von 9 bis 18:30 Uhr dauert, außer für Quatschen und sonstiger sinnvoller Freizeitgestaltung wohl kaum Zeit für die Uniarbeit bleibt. (Hier gibt es u.a. Schwimmbad, Sauna, Kegelbahn, Kneipe, Kicker, Billard, Volley-, Basket- und Fußballfeld :-)

19. August 2007

PDM-Schulung

Heute fahre ich ins Ruhrgebiet auf eine einwöchige Schulung im Rahmen meiner Ausbildung zum Teamer für gewerkschaftliche Jugendbildung. Konkret geht es um den "PDM", d.h. den hauptsächlich für BerufsschülerInnen veranstalteten Projekttag Demokratie und Mitbestimmung, für den TeamerInnen aus der ganzen BRD in den nächsten Tagen in Hattingen ausgebildet werden. Bin schon sehr gespannt auf die vermittelten Inhalte und Methoden...

Kommune Niederkaufungen

Ich bin gerade aus Kassel zurückgekommen, wo ich auf dem Sommerfest der Kommune Niederkaufungen war. Hier ein Bild von deren Homepage:


Ein Bericht mit eigenen Bildern folgt später...

18. August 2007

Stippvisite in Wetterau und Vogelsberg

Gestern abend habe ich spontan eine Freundin in Steinberg (Wetterau) besucht, die ich schon viel zu lange nicht mehr gesehen hatte. Nun habe ich mir vorgenommen, noch vor Israel möglichst viele FreundInnen zu sehen bzw. wenigstens mit ihnen zu telefonieren oder schreiben. Dies ist kein leichtes Unterfangen angesichts der Tatsache, dass ich ab morgen auf einer Fortbildung bin und noch eine Hausarbeit vor meiner Abreise fertigstellen muss...
Übernachtet habe ich dann bei meinen Eltern, also im idyllischen Vogelsberg. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich noch gar nichts dazu veröffentlicht habe, dass ich Anfang August schon einmal da war und mich als Hobbylandwirt ausgetobt habe: Ich habe Gras auf einer unserer Wiesen zum Heu machen gemäht. Demnächst gibt's dazu also einige Bilder.

17. August 2007

Angriffskriege vorbereiten...

ist in der BRD verboten. Allerdings ist es durch eine Eigenart des Strafrechts nicht verboten, einen Angriffskrieg zu FÜHREN, was sich eigentlich logischerweise aus dem Verbot der Kriegsvorbereitung von deutschem Boden aus ergibt. Um diese Lücke im Strafrecht zu schließen, hat ein Jurastudent eine Petition entworfen, die noch viele MitunterzeichnerInnen benötigt. Also macht mit!

15. August 2007

Bilder aus Eschwege

Hier also einige Bilder vom Open Flair 2007.

Mad Caddies I

Mad Caddies II

Madsen

Aufnäher: "The Blood of Militarism is the Death of a Nation"

Muff Potter

Beatsteaks

Die Kommune Niederkaufungen bot in einem Zelt biologisch-fairen Kaffee und Bio-Kuchen an

...dort gab es auch Infos über schädlichen Autobahnbau und die aktuelle Kampagne der Friedensbewegung "Bundeswehr raus aus Afghanistan"

Konrad Stöckel

Götz Widmann und die Monsters of Liedermaching beim gemeinsamen Auftritt Samstag Nacht im proppenvollen Zirkuszelt

Das familienfreundliche Festival promotet ein konservatives Familienmodell

[Leider war mein Akku am Sonntag leer, sodass ich kein Foto der Locos machen konnte. Ich versuch von Florian eins zu bekommen.]

14. August 2007

Zurück aus Eschwege

Das vergangene Wochenende auf dem Open Flair war spitze! Die Highlights für mich waren die Auftritte von den Beatsteaks am Freitag und The Locos, der letzten und besten Band des Festivals, die unglaublich Party gemacht hat. Neben weiteren guten Shows der Mad Caddies, Götz Widmanns und der Monsters of Liedermaching (die jeweils einzeln, aber am Samstag bis kurz vor drei Uhr morgens zusammen gespielt haben!), den H-Blockx und Gentleman war das Kleinkunstprogramm (u.a. mit Bernd Gieseking, HG Butzko und Konrad Stöckel) wieder sehr gut.
Das Wetter war annehmbar, denn es hat nur am Freitag abend und morgens vor Festivalbeginn geregnet. Alles in allem ein gelungenes Wochenende!

13. August 2007

Politischer Stadtrundgang Teil 6

Hier der nächste Teil des Marburger Stadtrundgangs in Bildern.



Auf in Richtung gebührenfreies Studium !



Solidaritätsbekundung in einem Zug gen Marburg



Einige Bilder zu zwei Marburger Verbindungen:
Burschi-Haus nach Farbbeutelangriff

Anarchie-Zeichen an der Tür eines Verbindungshauses...

...und "Antifaschistische Militanz" an der Außenmauer der Verbindung


to be continued...

10. August 2007

Noch mehr Bands vom Open Flair

Ich will euch dann doch nicht mit nur einem Video abspeisen, sondern biete euch noch je ein Video dreier cooler Bands, die ab heute bis Sonntag in Eschwege auftreten werden.

Fangen wir mit dem Video zu "Cut Off the Top" der Beatsteaks an:


Dem folgt Mando Diao mit "Sheepdog":


Und zum Schluss noch Muff Potters Alles was ich brauch:


Ein Bericht vom Festival folgt am Montag, wenn ich zurück bin...

Mad Caddies beim Open Flair

Die Mad Caddies aus Kalifornien sind auch beim Open Flair am Start. Fürs "postfreie" Wochenende gibt's das Video zu ihrem Song Road Rash.

9. August 2007

Open Flair

Da ich schon lange eine Karte für das Open Flair Festival in Eschwege habe und am Wochenende dort mit Freunden hingehen werde, kann ich leider nicht zum hoffentlich spannenden und lehrreichen Marburger Sommercamp (siehe vorheriger Beitrag) kommen. Dafür werde ich KünstlerInnen und Bands wie Götz Widmann, Monsters of Liedermaching, La Vela Puerca, Beatsteaks, Madsen, Mando Diao, H-Blockx, Panteón Rococó, Muff Potter, The Locos, Bela B. und noch viele weitere erleben können. Mal sehen, ob das Wetter mitspielt...
Logischerweise wird es am Wochenende keine neuen Beiträge geben.

George Carlin on Religion

Mein Lieblings-US-Comedian spricht über Religion. Enjoy!

8. August 2007

Marburger Sommercamp: no way left ?

Das Sommercamp "no way left ?" bietet den Teilnehmer_innen die Möglichkeit, die bisherigen Proteste zu reflektieren, sich inhaltlich mit den aktuellen Entwicklungen der Hochschulpolitik auseinanderzusetzen, eigene Zielvorstellungen und Gegenstrategien zu entwickeln und vermittelt das notwendige Handwerkszeug, um diese auch umzusetzen. Diskutiert werden sollen grundlegende Fragen etwa nach dem politischen Subjekt und dem Ort linker Hochschulpolitik oder den Möglichkeiten und Strategien linker Interventionen in hochschulpolitische Debatten. Nebenbei bleibt Raum für Vernetzung mit anderen hochschulpolitisch Aktiven und nicht zuletzt auch für ein bisschen Sommer Sonne Ponyhof. (von der Camp-Homepage)

kritik - analyse - perspektiven linker hochschulpolitik
10.-12. August 2007, Marburg: an der Lahn (Konrad-Adenauer-Brücke)

7. August 2007

Was ist Revolution ?

Dieser Frage geht Rudi Dutschke in einer Diskussion mit Rudolf Augstein und Ralf Dahrendorf nach.


aber die Coca Cola Flasche auf dem Tisch, jaja... ;-)

Gießener Autobahnblockierer verurteilt

Am gestrigen Montag wurde neben dem hier angekündigten Verfahren auch über den Fall eines Studenten aus Gießen wegen derselben Blockade verhandelt. Er wurde nun in erster Instanz verurteilt, und zwar zu einer deutlich höheren Geldstrafe als von der Staatsanwaltschaft gefordert! Einen Artikel (nebst eines schlechten Kommentars) dazu findet sich in der heutigen FR, online unter Autobahn-Blockierer verurteilt. Der Prozess gegen die MarburgerInnen wurde vertagt.

6. August 2007

Politischer Stadtrundgang Teil 5

Hier nun der nächste Teil des Marburger Stadtrundgangs.

BOYKOTT: Haut die Landesregierung K.O. !

Super Brecht-Zitat


"Was macht Roland Koch? Ziemlich viel Scheiße: Sozialabbau, Verfassungsbruch, Bildungsklau. 1. (Gegen-)Schritt: Gebühren verhindern!"


Stickersammelsurium im AStA-Flur


Toilette gegen die soziale Konstruktion der Zweigeschlechtlichkeit mit dem 'Hinweis' "Aus hygienischen Gründen wird diese Toilette videoüberwacht"


Auf dem Gelände einer Burschenschaft... :-)


Gegen beschränkte Identitätskonzepte





to be continued...
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+