14. Juni 2010

Biblis: Erfolgreiche Ballonaktion gegen Atomkraft

12.000 Anti-Atom-Ballons fliegen ins Rhein-Main-Gebiet

Rasch trug der Südwind die "radioaktive Wolke" aus über 12.000 Luftballons am Samstag vom AKW Biblis in Richtung Frankfurt - mittendrin der von mir gestartete Ballon. Seht euch den eindrucksvollen Ballonstart an!

Infos dazu aus dem neuesten campact-Newsletter:
Die Medien berichteten ausführlich über die Aktion - und über die tödliche Gefahr, die von den Uralt-Reaktoren ausgeht. Ordentlich Gegenwind für die Atompläne der Bundesregierung: Verbissen hält sie an längeren AKW-Laufzeiten fest. Nach dem Scheitern des Atomgipfels in Berlin vor zehn Tagen soll jetzt bis Mitte Juli entschieden werden.
Wir bleiben dran: Am 26. Juni lassen wir vor dem AKW Krümmel bei Hamburg ein 25 Meter breites Radioaktivitätszeichen aus 15.000 schwarz-gelben Luftballons entstehen - drei Jahre nach dem schweren Unfall in dem Pannenreaktor. Erneut steigen die Ballons als "radioaktive Wolke" auf - an dem Meiler, der wie kein anderer für das tagtägliche Risiko der Atomkraft steht.
Infos und Mitmachmöglichkeiten gibt's hier.
Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+