18. Juni 2019

Medienanalyse Kantholz vs. Lübcke

Klare Leseempfehlung: Medienanalyse Kantholz vs. Lübcke - Warum über die Tötung weniger berichtet wurde als über Magnitz

Kassels Regierungschef Dr. Walter Lübcke (65), CDU, wurde Anfang Juni per Kopfschuss ermordet. Möge er in Frieden ruhen. 
Wir dürfen jedoch gegen die Extreme Rechte und andere Menschenfeinde, die unsere Gesellschaft bedrohen, niemals ruhen.

31. Mai 2019

Frieden macht Arbeit: zweite*r Friedensarbeiter*in gesucht!


pax christi Rhein-Main schafft weitere Friedensarbeitsstelle

Da mit der Bildung des Regionalverbands Limburg-Mainz der Aufgabenumfang des Friedensarbeitsbüros weiter gewachsen ist, möchte pax christi Rhein-Main zum 01.08.2019 eine zweite Dreiviertel-Stelle einrichten. Das Ausschreibungsverfahren läuft bereits, den Ausschreibungstext findet Ihr hier. Informationen zur Arbeit von pax christi Rhein-Main finden sich unter https://pax-christi.de/.
Bitte unterstützt  die Suche nach einem zweiten Friedensarbeiter oder einer zweiten Friedensarbeiterin, indem Ihr geeignete Kandidat*innen auf die Ausschreibung hinweist oder Euch gar selbst bewerbt. 

Die Arbeitsschwerpunkte sind u.a.:
- Begleitung von Aktionen und Kampagnen in enger Rückbindung mit dem Vorstand des Regionalverbands, z.B. die jährliche ökumenische Aktion Wanderfriedenskerze
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
- Unterstützung und Koordination des Vorstands und der örtlichen Basis- und Projektgruppen
- Koordination und Projektmanagement
- Durchführung von Bildungsangeboten zum Thema Gewaltfreiheit
- Entwicklung von Bildungs- und Aktionsangeboten für junge Erwachsene

Aussagekräftige Bewerbungen bitte bis zum 18.6.2019 an den Verein zur Förderung der Friedensarbeit von pax christi im Regionalverband Limburg-Mainz e.V., z. Hd. Martin Weichlein, In der Eisenbach 35, 65510 Idstein, Tel.: 0 61 26 5 54 00, E-Mail: weichlein.idstein@t-online.de. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der 30. Kalenderwoche statt. Auskunft zur inhaltlichen Arbeit gibt Susanne Margraf-Epe, Vorsitzende des pax christi-Regionalverbands, Tel.: 0 61 32 4 05 86, E-Mail: margraf-epe@t-online.de.

25. Mai 2019

 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+