27. März 2013

Geheimer Clooney-Spot, der Nespresso schockt

Wenn es nach Nespresso ginge, würde niemand diesen Werbespot mit George Clooney zu sehen bekommen. Es würde auch niemand den Spot mit seinen Freund_innen auf Facebook teilen. Niemand würde George Clooney verraten, dass der leckere und teure Kaffee aus den Kapseln alles andere als fair gehandelt ist. Und genau deshalb sollten wir genau das tun!
 

Dies ist keine Werbung für müllverursachende Kaffeemaschinen. Ich hab den Clip heute nur wiederentdeckt und finde ihn so gelungen, dass ich ihn teilen möchte. Und Druck auf einen Konzern wie Nestlé ist wichtig, um die Arbeitsbedingungen in der Nahrungsmittelproduktion zu verbessern.

Kommentare:

Henning Schmidt hat gesagt…

Netter Clip, aber alt, habe ich schon im September 2011 verarbeitet !

http://henningswunderbarewebwelt.blogspot.com/2011/09/change-this-george.html

Matthias hat gesagt…

Lieber Henning,
ich kenn den Clip auch aus der Zeit, hab ihn jetzt aber wiederentdeckt über facebook. Da es die Werbung immer noch gibt und die Aktion immer noch läuft, finde ich in im Jahr 2013 auch noch gut und zur Verbreitung geeignet.
Es kann sogar sein, dass ich ihn bei dir zuerst gesehen habe, aber das weiß ich nicht mehr, sonst hätte ich auf deinen Post verlinkt.

 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+