16. April 2013

1. Mai 2013: Unser Tag in Frankfurt

DGB-Aufruf zum 1. Mai 2013
"Unser Tag: Gute Arbeit. Sichere Rente. Soziales Europa."

Der 1. Mai in Frankfurt am Main
Demonstration: 09.30 Uhr Günthersburgpark
Kundgebung: 11.00 Uhr Römerberg
mit:
- Harald Fiedler, Vorsitzender DGB Region Frankfurt-Rhein-Main
- Alexander Kirchner, Vorsitzender der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft
- Vanessa Stechert, DGB Jugend Frankfurt/Main
- Baran Firat Kiraz, DGB Jugend Frankfurt/Main
Kultur:
Esther Bejarano & Microphone Mafia; Sonoc de las Tunas, Cuba
Spielmobil der DGB Jugend Frankfurt


Und wer nicht nur den Tag der Arbeit begehen, sondern Nazis nicht marschieren lassen will, guckt hier. Auch wenn die Stadt ein Zeichen gesetzt hat mit dem Verbot des Aufmarschs, kann dieses durch Gerichtsentscheidung noch kurzfristig aufgehoben werden, wie schon so oft bei Naziaufmärschen.
Außerdem plant das Bündnis "Stürmische Zeiten" eine Sozialrevolutionäre Demo am 1. Mai 2013 in Frankfurt/Main. Einiges los also.
Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+