6. Januar 2011

Statische Blogseiten

Ich habe mittlerweile angefangen, statische Blogseiten anzulegen, um meine Startseite etwas zu entschlacken und so die lange Ladezeit für meine Leser_innen zu verkürzen.

Zur Zeit gibt es die folgenden Unterseiten, die später noch ergänzt werden sollen:

Diese Seiten können nun über die rechte Blogspalte im oberen Bereich abgerufen werden.

Auf der Startseite steht anstelle der vielen thematisch sortierten Links jetzt nur noch das Blogroll mit Link zur ausführlichen Linksammlung, die nun ungekürzt auf der neuen Unterseite zu finden ist. Bei Interesse an den Links bedarf es also eines zusätzlichen Klicks. Dafür ist die Startseite übersichtlicher.

Kommentare:

Henning hat gesagt…

Tut dem Blog gut wirkt jetzt aufgeräumter, allerdings gehe ich davon aus, das sich Kaum jemand die Links auf einer extra Seite ansehen wird, aus dme Grund habe ich ja meine Linksseite letztens wieder aufgelöst. Aber Schnelleres Laden ist nicht zrachten

Matthias hat gesagt…

Meine Linklisten sind halt sehr, sehr lang. Der aktuelle Kompromiss ist, dass das Blogroll bleibt und der erste Link direkt auf die Linksammlung verweist.
Wobei die vielen Gadgets am meisten Ladezeit kosten. Deshalb habe ich angefangen die Antifa-Banner auf einer Unterseite anzulegen. Das könnte ich zwar mit allen Aktionen machen, dann würden die aber auch viel weniger Leute beachten. Mal sehen, ist work in progress. Vielleicht ändert sich nach der Diplomarbeit noch mehr.

Henning hat gesagt…

Sind Blogs nicht immer Work in Progress weil sie lebende sich wandelnde Projekte sind? Ich hoffe mit der Arbeit läuft es weiter gut?! Ich habe heute die Vorbereitung auf Fuck abgeschlossen. Frau Buckley Zistel wollte sogar ein Thesenblatt das habe ich ihr jetzt gemaillt, hoffe sie hat nix einzuwenden, gehe die Prüfung jetzt gefühlt wie ein Referat an

Matthias hat gesagt…

Geht so, muss grad einen Teil vorziehen, weil ich das entsprechende Buch heute zurückgeben muss. Wird knapp, aber hoffentlich haut alles hin beim Endspurt...
Jetzt schreibst du schon "Fuck", Fucking FuK oder wie?
So schlimm ist FuK jetzt aber auch wieder nicht ;)
Sorry, aber den Verschreiber konnte ich nicht einfach an mir vorbeigehen lassen :)
Viel Erfolg bei der Prüfung!

 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+