21. September 2009

Online-Wahlkampf

Ende der Woche ist Bundestagswahl. Langsam aber sicher breitet sich der Wahlkampf im Internet aus. Obwohl bzw. gerade weil ich weniger "offline"-Wahlkampf machen kann als ich gerne machen würde, möchte ich meine sozialen Netzwerke und mein Blog dafür nutzen, für DIE LINKE zu werben - für ein friedliches, freies und soziales Land. Ein kleines Mittel dazu ist ein sogenanntes Twibbon zum Twitterprofilbild hinzuzufügen. Das sieht dann so aus und kann gerne einfach nachgemacht werden:


Wie auch immer die Wahl ausgeht: Wir müssen uns auf soziale Kälte einstellen und dieser einen heißen Herbst und Winter entgegenstellen. Eine starke LINKE im Parlament kann einen beschränkten, aber wichtigen Beitrag zum Widerstand leisten. Zusammen mit Gewerkschaften und anderen sozialen Bewegungen müssen wir der gegen die Mehrheit der Menschen in der BRD und der Welt gerichteten Politik der neoliberalen Parteien entgegentreten und für eine bessere Welt kämpfen. Ein erster Schritt ist am 27.9. DIE LINKE zu wählen, aber danach geht es erst richtig los, denn der Erhalt und der Ausbau von sozialen Rechten und anderen Errungenschaften hängt immer von sozialen Kämpfen ab. Dabei ist das Parlament nicht unwichtig, aber besonders entscheidend sind die Straße, die Betriebe, verschiedenste Initiativen und eine massive Mobilisierung vor Ort, national und international. Lasst uns unser Schicksal selbst in die Hand nehmen!
Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+