29. August 2010

Empire St. Pauli

Empire St. Pauli - von Perlenketten und Platzverweisen
Ein Dokumentarfilm über Gentrifizierung von Irene Bude und Olaf Sobczak

Im globalen Städte-Wettbewerb setzt sich Hamburg in Konkurrenz zu anderen Metropolen. Stadtentwicklung soll günstige Standortfaktoren für Unternehmen, Investoren und Touristik gewährleisten, die letzten Lücken in der so genannten "Perlenkette" entlang des Elbufers werden imagebildend geschlossen.
Die sozialen Gegensätze verschärfen sich. Mittlerweile leben und arbeiten hier jedoch immer mehr Gut- und Bestverdienende.
Wer sich wehrt oder nicht mehr in das neue Bild passt wird des Ortes verwiesen - direkt oder indirekt. Das ist Gentrifizierung.

"Empire Sankt Pauli", ein Dokumentarfilm über die Gentrifizierung im Armenhaus der reichsten Stadt Deutschlands, beunruhigt sogar die politisch Verantwortlichen. ... taz

Den Trailer gibt es hier und den ganzen Film gleich hier eingebettet:

Den Film kann mensch in voller Länge auch hier sehen oder als DVD bestellen.
Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+