1. September 2010

Zurück in Marburg

Seit heute bin ich knapp zwei Wochen nach meiner Rückkehr aus Québec wieder in Marburg. Jetzt heißt es hart arbeiten, damit ich in fünf Monaten meine Diplomarbeit abgeben und damit mein Studium endgültig abschließen kann. Ich bin also wieder zu Hause und hoffe nach meiner Familie und einigen Freund_innen noch mehr Menschen wiedersehen zu können. Falls ich das aber in der nächsten Zeit nicht schaffe, bitte ich mir zu verzeihen. Die Arbeit geht im Zweifelsfall vor...
Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+