4. Oktober 2007

Mal wieder in Tel Aviv

Ich habe die guenstige Gelegenheit genutzt und Urlaub an einem Brueckentag genommen und habe so bis inklusive Samstag frei. Seit gestern Nachmittag nach der Arbeit bin ich mal wieder in Tel Aviv. Den Abend war ich mit Ami aus dem Kibbuz Lahav unterwegs. Dabei gingen wir nicht nur was Essen und Trinken, sondern sahen uns auch eine grosse Kunstausstellung bestehend aus 100 Weltkugeln in der Rothschild Avenue an. Erst heute habe ich herausgefunden, dass diese Kunstwerke ausnahmslos von den 100 groessten israelischen Unternehmen gesponsort wurden. Eine kurze Einschaetzung mit einigen Bildern habe ich auf einem israelischen Blog gefunden.
Heute bin ich am Strand, war aber noch nicht im Wasser, weil ich meine Badehose vergessen habe und die hier angebotenen viel zu teuer sind. Heute abend werde ich wohl ein zweites Mal in den Metalschuppen gehen, in dem ich vorletzte Woche schon einmal war. Ansonsten habe ich noch nichts weiter geplant. Mal sehen, was mir so einfaellt...
Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+