10. Oktober 2009

Hartz IV-Sanktionen wegbloggen

Zur Zeit schließen sich progressive Blogger_innen zusammen, um einen kleinen, aber wichtigen Schritt zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Hartz IV-Empfänger_innen zu gehen: Die Abschaffung der Sanktionen, die Menschen ohne Arbeit zwingen, quasi jede Beschäftigung anzunehmen, wodurch sich die Arbeits- und Lebensbedingungen nicht nur der direkt betroffenen Antragsteller_innen, sondern  der abhängig Beschäftigten generell verschlechtern.
Kurze, übersichtliche Infos eines Freitag-Bloggers gibt es hier, weitere Infos, Materialien und Unterstützungmöglichkeit zum Sanktionen Wegbloggen unter sanktionenwegbloggen.wordpress.com. Die Online-Petition an den Bundestag kann hier unterzeichnet werden.

Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+