1. Oktober 2010

BILD-Boykott

In Hamburg verkaufen eine Bäckerei und ein Kiosk keine BILD-Zeitung mehr. Grund sind die widerlichen Inhalte, insbesondere die Kampagnen gegen Migrant_innen wie die aktuelle Kampagne für die "Meinungsfreiheit" des rassistischen Möchtegern-Genforschers Thilo Sarrazin. Am Kiosk steht der Hinweis: 
Die "Bild" und Sarrazin haben Recht: Die Deutschen werden immer dümmer. Dieser Trend muss gestoppt werden. Deshalb wird in diesem Landen keine Bild"zeitung" mehr verkauft.
Einen Bericht und ein Video zu  dieser Aktion findet sich beim NDR.
Folgen bald weitere Verkaufsstellen?

Und hier der Videobericht auch direkt im Blogbeitrag:
Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+