17. November 2007

Bye bye Israel

Ich sitze gerade am Ben Gurion Flughafen bei Tel Aviv und fliege in Kürze zurück nach Deutschland. Meine Zeit in Israel ist also praktisch vorbei, was aber nicht heisst, dass ich ab sofort nicht mehr über meine Erlebnisse der vergangenen zweieinhalb Monate berichten werde. Schließlich schulde ich euch noch einige Berichte und Bilder der letzten Tage, die ich mangels Zeit und Internet nicht posten konnte. Außerdem gibt es bestimmt immer mal wieder berichtenswerte Entwicklungen in Israel und Palästina bzw. dem Nahen Osten oder auch bspw. antisemitische Tendenzen, wichtige politische Entscheidungen etc. in der BRD und anderen Ländern, die in der einen oder anderen Form auf meine Seite finden werden, sodass das Thema nicht "abgehakt" sein wird, nachdem ich das "Heilige Land" verlassen habe.
Nun stehen aber neben einigem bürokratischen Gedöns erst einmal Besuche bei Familie und FreundInnen an, bevor es Anfang nächsten Jahres zum Auslandssemester in einen anderen Teil der Welt, nämlich Québec (Kanada), geht...
Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+