9. November 2007

Israel ist nicht genug

Heute verlasse ich den Kibbuz En Gev gen Jerusalem und werde das Wochenende oestlich der Heiligen Stadt bei Rabih, dem palaestinensischen Israeli, den ich waehrend der bpb-Reise Anfang September kennengelernt habe, verbringen. Bin schon sehr gespannt, was wir alles unternehmen werden. Naechste Woche ist dann bereits die letzte Woche vor meinem Rueckflug, die ich versuchen werde dafuer zu nutzen, noch moeglichst viel aus der Gegend zu sehen: Ramon Krater im Negev, Sinai, Jordanien...mal sehen, was ich alles schaffe - nach dem Motto "Israel ist nicht genug" *g*

Berichte und Bilder ueber die letzten Tage am See Genezareth folgen, wenn ich Zeit und Internet habe, vielleicht erst, wenn ich zurueck in Deutschland bin, also Mitte November...
Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+