17. Februar 2008

Les tunnels de Laval 1

Grâce aux tunnels liant les pavillons de l'Université Laval on peut se déplacer facilement sur le campus aussi en plein hiver: Hier, il faisait jusqu'à moins 22. Voici quelques images qui rendent le passage des tunnels beaucoup plus agréable. Comme il y en a pas mal, ce message n'est que le début d'une série de photos.

Dank der die Unigebäude verbindenden Tunnel ist es einfach, sich auch im tiefsten Winter (gestern waren es minus 22 Grad) auf - oder besser unter - dem Campus zu bewegen. Hier nun der erste Teil der neuen Serie über die Bilder und Graffitis, die den Gang durch die Tunnel viel angenehmer und interessanter machen.

"Entwicklung und Wohlstand oder Globalisierung der Armut?"

"Zusammenbruch/Zerfall"

"Vaterland oder Tod (...) Quebecker jeder Herkunft: gemeinsam werden wir siegen" (das ist die Fahne der 'niederkanadischen Patrioten')
Der Nationalismus ist schon recht deutlich spürbar, besonders in den Diskussionen meiner Veranstaltung zu den politischen Systemen in Kanada und Quebec, aber z.B. auch durch die Bloglandschaft

Werbung für die Studizeitung Impact Campus

"Das Leben ist mehr als der Mensch darüber weiß"

"Mein Québec für mich"

"The chicken is A-B-C or D: a GMO (Genetically Modified Organism)"
Englischstunde: "Das Huhn ist A-B-C oder D: gentechnisch verändert"

"Lasst uns handeln - Es ist mehr als Zeit"

"Pas d'Etat, pas de guerre" - "Kein Staat, kein Krieg"

"Wie lange noch hält die 'Dritte Welt' die Ausbeutung durch uns aus?"

à suivre - Fortsetzung folgt
Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+