31. Juli 2007

Eilaktion gegen Bahnprivatisierung

Die Bundesregierung will mit ihren Plänen zur Bahnprivatiserung die Deutsche Bahn für einen Schleuderpreis zu verramschen und auf Mitspracherechte verzichten. Es drohen Streckenstillegungen, ausgedünnte Fahrpläne und höhere Fahrpreise.
Der Bundesrat kann das Gesetz noch stoppen. Am Donnerstag treffen sich die Verkehrsminister der Länder.

Sende eine Protestmail an den Verkehrsminister aus Deinem Bundesland:
Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+