7. August 2007

Gießener Autobahnblockierer verurteilt

Am gestrigen Montag wurde neben dem hier angekündigten Verfahren auch über den Fall eines Studenten aus Gießen wegen derselben Blockade verhandelt. Er wurde nun in erster Instanz verurteilt, und zwar zu einer deutlich höheren Geldstrafe als von der Staatsanwaltschaft gefordert! Einen Artikel (nebst eines schlechten Kommentars) dazu findet sich in der heutigen FR, online unter Autobahn-Blockierer verurteilt. Der Prozess gegen die MarburgerInnen wurde vertagt.
Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+