12. Juli 2009

Ein Film zum bedingungslosen Grundeinkommen

Ich bin zwar nicht mit allem einverstanden und von allem überzeugt, was im folgenden Film dargestellt wird, aber er ist als Einführung zum bedingungslosen Grundeinkommen für breite Kreise inklusive solcher sogenannter "Leistungsträger" z.B. im Unternehmensbereich geeignet. Viel Spaß beim Ansehen. Vielleicht kommt dadurch eine Diskussion zu Sinn und Unsinn eines bedingungslosen Grundeinkommen in Gang, denn die Idee kann auch aus linker Sicht interessant sein, wenn sie nicht im Sinne Friedmans umgesetzt wird, sondern den Zwang zur ausbeuterischen Lohnarbeit zurückdrängt und Menschen die Arbeit ermöglicht, die sie tatsächlich machen möchten.
Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+