18. Juli 2009

Turniersieg der Füße im BuLi-Restecup 2009

Was für ein Abschluss nach einer durchwachsenen Saison in der Bunten Liga Marburg: Meine Mannschaft, Die Füße von Hans A. (Blogposts; nicht mehr ganz aktuelle Webseite), haben es diesmal nicht einmal in den Basilcup geschafft, spielten heute dafür den Restecup der nicht weitergekommenen Teams aus. Dabei ging es in der Gruppenphase gegen fünf andere Teams zur Sache. Ergebnis: Drei Siege, eine Niederlage, ein Unentschieden und somit Platz 2. Im Halbfinale siegten wir souverän 3:0 gegen den Sieger der anderen Gruppe, in der letztlich nur vier Teams spielten, die daher zwei Spiele à 20 Minuten weniger zu bestreiten hatten. Im Finale wurde es dann ganz dramatisch. Nach gutem Start fielen wir auf 1:3 zurück und legten erst drei Minuten vor Schluss den Turbo ein und schafften nicht nur den Anschlusstreffer, sondern mit dem letzten Angriff sogar den Ausgleich. Wir mussten also nach insgesamt 140 Spielminuten auch noch ins Elfmeterschießen. In dies starteten wir zwar mit einem Fehlschuss, konnten aber durch unseren starken Torwart Hans Q in Führung gehen und Hans Wu verwandelte den entscheidenden Elfmeter ganz lässig. Anschließend ließen vier Füße den tollen Tag noch beim Bier ausklingen - natürlich mit der goldenen Ananas auf dem Kneipentisch.
Fazit: Ein toller Tag mit viel Einsatz und tollen Spielen, praktisch alle haben das Tor mal getroffen und wir haben eine prima Teamleistung trotz Verletzungen und Entkräftung abgeliefert und sicherlich nicht unverdient gewonnen. Das macht Spaß auf mehr - spätestens nächsten Sommer in der kommenden Saison...
Glückliche Füße mit der goldenen Ananas (Zum Vergrößern anklicken)
Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+