15. Juni 2008

EM und Nationalismus

Das EM-Fieber hat mich bisher verschont, obwohl in meinem Wohnheim die Spiele gezeigt werden und ich eben bei meiner Rückkehr sogar etwas vom Spiel Türkei-Tschechien mitbekommen habe. Das liegt zum Einen daran, dass ich sehr viel für die Uni zu tun habe, andererseits aber auch daran, dass mich Fußball Glotzen gerade nicht sonderlich interessiert, besonders wenn dies zum willkommenen Anlass genommen wird, um offen nationalistische Positionen zu vertreten und sich ganz entspannt deutsch (oder österreichisch, kroatisch, etc.) zu fühlen. Auch wenn sich viele "unverkrampfte" Deutschlandfans auf den Schlips getreten fühlen, möchte ich während der Euro 2008 einige Schattenseiten des patriotischen Taumels beleuchten. Es sei aber auch darauf hingewiesen, dass ich kein absoluter Gegner der EM bin und plötzlich Fußball nicht mehr mag. Ich spiele unheimlich gerne Fußball, drücke meiner Mannschaft die Daumen für den Basil-Cup der Bunten Liga Marburg und war früher durchaus mal im Eintracht-Stadion und möchte das trotz Kommerz und anderen unschönen Seiten des Profifußballs gerne mal wieder tun, wenn ich in der BRD bin. Und ja: Ich habe auch mal Panini- und Duplo-Bilder der Nationalmannschaft gesammelt. Das ist allerdings schon eine Weile her. Wir werden sehen, ob ich trotz Unistress weiterhin Beiträge zur EM veröffentlichen kann.

Beginnen wir doch mit dem Thema der Jungle World vom 5. Juni: "Die Europameisterschaft und der Nationalismus". Da mittlerweile die Themenseite der neuen Ausgabe online ist, verlinke ich die einzelnen Artikel:
Martin Schwarz: Österreichischer Nationalismus
Doris Akrap: Gespräch mit Edi Finger über Österreich, die EM und den Sieg über Deutschland
Georg Spitaler und Lukas Wieselberg: »Echte« und »unechte« Österreicher in der Nationalmannschaft
Wolf Lotter: Warum Deutschland gegen Österreich immer verlieren wird
Andreas Kump: In der Schweiz wird auch gespielt

Viel Spaß beim Lesen der immer noch aktuellen Artikel. Ich habe noch nicht alle durch, aber es lohnt sich, sie vor dem Spiel am Montag zu lesen.
Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+