4. April 2008

Bahnprivatisierung: campact in Aktion

Hier einige aktuelle Infos aus dem campact-Newsletter vom 3. April.

Die letzte campact-Aktion zur Bahnprivatisierung vor der SPD-Zentrale war erfolgreich: 12 Fernsehteams und noch mehr Fotografen! Abends laufen die Bilder mit unseren Mehdorn- und Beck-Puppen u.a. in der Tagesschau, heute ist ein schönes Bild in der Frankfurter Rundschau.

Hier das Aktionsvideo:


Beim SPD-Treffen stützte Kurt Beck leider eher die Privatisierungspläne. Die SPD droht ihr Wort zu brechen und Kapitalinvestoren den Zugang zur Bahn zu eröffnen. Doch der Vorschlag bleibt umstritten. Beim entscheidenden Treffen am 14. April wollen wir weiter Druck machen. Unser Plan: Mit vielen Menschen bilden wir eine Bahn, die sich mit viel Krach und Musik von der Berliner Bahnzentrale zur SPD in Bewegung setzt. Über ihr kreisen überdimensionale, von Luftballons getragene Heuschrecken, die aus den Fenstern der tagenden SPD-Arbeitsgruppe unübersehbar sind.

Unterstützt die Aktion mit einer Spende!

Den Appell an die SPD schon unterzeichnet?

Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+