27. Mai 2007

Langer Marsch: Pilgern nach Heiligendamm

»Ihr könnt nicht beiden dienen, Gott und dem Mammon«, sprach Jesus zu den Pharisäern, wenn man den Evangelisten Lukas und Matthäus glauben darf. Unter diesem Motto pilgern derzeit auch die »Ordensleute für den Frieden« von der Bankenstadt Frankfurt am Main zum Tagungsort des G-8-Gipfels in Heiligendamm. Am Donnertag gab es noch einen Lokaltermin vor der Zentrale der Deutschen Bank, deren Aktionäre dort ihre Hauptversammlung abhielten. Mit dem Blindenstock droht Pater Gregor Boeckmann (Foto, Mitte) hier keineswegs, vielmehr wollte er ihn Vorstandschef Josef Ackermann überreichen. Die Initiative protestiert schon seit Jahren regelmäßig vor der Deutschen Bank gegen ein »Wirtschaftssystem, das über Leichen geht«.


Quelle: http://www.jungewelt.de/2007/05-25/058.php
Kommentar veröffentlichen
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Google+